Die Unternehmenssicherheit

Wir haben unsere integrale Sicherheit durch einen externen Dienstleister, die Swiss Business Protection AG, präventiv prüfen lassen. Dadurch konnten wir viele wertvolle Daten und Erkenntnisse gewinnen. Wir arbeiten permanent an den höchsten Sicherheitsstandards, damit die Daten unserer lnvestoren wie auch unsere Betriebsgeheimnisse geschützt bleiben.

 

Die Produktion nimmt Fahrt auf

Die Ölproduktion in Hoyerswerda läuft nach über sechs Monaten rund. Wir arbeiten an der Skalierung unserer Anlagen und streben einen vielfach höheren Output an.

 

Unser Maschinenbau in Aalen

Der Bau unserer Maschinen hat nach einigen Wochen bereits sehr an Geschwindigkeit aufgenommen. Somit können wir die Bestellungen aus Australien, Dubai und Indien fristgerecht bis Ende des Jahres ausliefern. Unser Team vor Or leistet aussergewöhnliches – herzlichen Dank dafür!

 

Wie steht es um unsere Finanzierung?

Wir haben einen Zuwachs von über 60% gegenüber 2021. Unser Aktienpreis liegt bei CHF 23.00 und wir streben im September eine weitere Erhöhung an. Wir bedanken uns bei allen Investorinnen und Investoren für das grosse Vertrauen!

Das könnte Sie auch interessieren

enespa Update – Folge 4

Im enespa Update vom 29. September 2022 geht es um aktuell gültige Bewilligungen, einen Grundstückskauf, die Rekrutierung von Mitarbeitenden und um die erfolgreiche erste Generalversammlung der enespa.

enespa Interview: Business Talk am Ku’damm I Teil 2

Im zweiten Teil des "Business Talk am Ku’damm"-Interviews spricht Cyrill Hugi über seine Mission, politische Hürden und den Weg der grünen Technologien.

enespa Interview: Business Talk am Ku’damm I Teil 1

Im ersten Teil des Interviews "Business Talk am Ku’damm" erfahren Sie, wie es überhaupt zur Idee für das Recyclingunternehmen enespa kam, wie Thermolyse genau funktioniert und warum die enespa so erfolgreich ist.