Detaillierte Informationen: Aktien oder Obligationsanleihen der Enespa AG, Balzers

Werbung:
Fordern Sie hier Ihre Unterlagen an.

So investieren Sie nachhaltig. Aktienkauf und Obligationsanleihen für unser einzigartiges Verfahren, das aus gemischten Kunststoffabfällen ein hochwertiges Produktöl macht.

  • Ausserbörslicher Kauf von Schweizer Aktien
  • 4.4 % Jahreszins, 4 Jahre, ab CHF 1000.- (02.02.22)
  • Ohne Kommission
  • Riesiges Marktpotenzial
  • CO₂-neutrales Recyclingverfahren

Weltweit einzigartig: Mit unserem einzigartigen Recyclingverfahren machen wir aus gemischten Kunststoffabfällen ein hochwertiges Produktöl

Kein Wunder findet unser hochwertiges Produktöl immer mehr Abnehmer im Bereich der Maschinen-, Automobil-, Metall- und Textilindustrie sowie generell in der produzierenden Industrie. Das nachhaltig produzierte Öl steht für eine neue Ära der Kreislaufwirtschaft, die Nachhaltigkeit mit den Grundbedürfnissen der produzierenden Wirtschaft kombiniert.

Für Sie als Investor bietet unser weltweit einzigartiges Verfahren ein lukratives Eintrittsticket in grüne Technologien. Durch den ausserbörslichen Kauf unserer Namensaktien oder Obligationen profitieren Sie unmittelbar von unserem langfristigen Wachstum. Weil Plastikabfall unabhängig von wirtschaftlichen Schwankungen produziert wird, ist Ihre Investition nicht nur nachhaltig, sondern auch krisensicher.

Kunststoffrecycling – ein Zukunftsmarkt mit grossem Potenzial

  • Der Markt ist riesig und die Konkurrenz für thermolytisches Recycling gering
  • Die Enespa AG verdient Geld sowohl mit der Abnahme des Plastikmülls wie auch mit dem Verkauf des Produktöls
  • Jede Anlage mit einem Investitionswert von ca. 1.3 Mio. Euro kann sehr schnell modular und somit produktiv eingesetzt werden
  • Unsere Anlagen verfügen über eine Verarbeitungskapazität von 50’000 kg/Tag und sind damit effizienter und wirtschaftlicher als vergleichbare Recycling-Grossanlagen.

News zur Geschäftsentwicklung bei der Enespa AG

Wir informieren Sie regelmässig über unsere Fortschritte, Erfolge und die Entwicklungen, wenn wir aus Abfall wieder Rohstoff herstellen.

«Unsere Green-Tech-Innovation ist eine echte Chance für zukunftsorientierte Investoren. Recycling ist der Megatrend der heutigen Zeit – durch die von uns entwickelten Recycling-Technologien bleiben Ressourcen und Güter in einem geschlossenen Kreislauf und lassen sich so nachhaltig und wirtschaftlich nutzen.»
Cyrill Hugi

Mehr Informationen zur Green Tech Lösung der Enespa AG

Just green technologies  Just green technologies 

Green Tech als Ausweg aus der Krise

Unsere Green-Tech-Lösung birgt ein Riesenpotenzial: Aus dem von uns gewonnenen Produktöl entstehen neue, nachhaltige Kunststoffprodukte. Unser einzigartiges Verfahren funktioniert nicht nur ganzheitlich nach dem Prinzip der ökologischen Kreislaufwirtschaft – es ist auch wirtschaftlich eine lukrative Option.

Vom Abfall zum Rohstoff. Mit unserem Thermolyse-Verfahren sorgen wir für eine energetische Verwertung von Mischplastik. Aus diesem gemischten Plastikabfall machen wir wieder einen hochwertigen Rohstoff.

Industrien, Vertriebe und Discounter produzieren Tonnen von Plastikabfall, die oft einfach nutzlos verbrannt werden. Wir bieten neue Lösungen für alle Abfallproduzenten, damit sie ihren Plastikmüll wieder als wertvolle Ressource nutzen können.

Unsere Produktöl-Produktion ist effizient und nachhaltig: Aus 1’000 kg Kunststoff lassen sich in unseren Anlagen 1’000 l bzw. 890 kg Produktöl gewinnen. Unser hochwertiges Öl dient nicht nur zur Energiegewinnung, sondern auch zur Plastikherstellung in Industrie und Gewerbe.

Weil Plastik auch in Zukunft ein zentraler Bestandteil der industriellen Produktion sein wird, investieren immer mehr Investoren in die zukunftssichere Lösung der Enespa AG.

Nachhaltig investieren lohnt sich mehr denn je: Positiver Cashflow ab der ersten Anlage

Unsere Erfahrung beim Entwickeln von wirtschaftlichen Green-Technology-Lösungen machen uns zum idealen Ansprechpartner für Investoren, die ökonomischen Erfolg nachhaltig mit ökologischen Wertvorstellungen kombinieren wollen.

Aktienkapitalerhöhung

• Seit 28.04.2022 werden neu 1’250’000 Aktien zu einem Nennwert von CHF 1.00 pro Aktie zum Verkauf angeboten. Der aktuelle Aktienpreis ist auf dem Zeichnungsschein aufgeführt

• Pakete zu 1’000 Aktien

• Die Aktienemission ist FIDLEG-konform, der Emissionsprospekt wurde von regservices.ch geprüft. Der Prospekt ist hier verfügbar

• Die Revisionsstelle der Enespa AG ist Grant Thornton AG, Zürich

• Unseren Geschäftsbericht finden Sie hier

Szenarien für die Geschäftsentwicklung

 

Annahmen: Preis Ölverkauf: € 600.00 | Preis Intake für gemischte Kunststoffabfälle: € 40.00/t
Preis pro gefertigte Anlage: € 1‘370‘000 | Produktionstag: 300 pro Jahr | Steuern sind berücksichtigt

 

Wir gehen für 2023 vom konservativen Szenario aus und erwarten für 2024 Erträge und Gewinne gemäss «Ziel»-Szenario.

Entwicklung Ausgabepreis der Enespa Namen-Aktien

  • von CHF 12.00 im 2020 bis aktuell CHF 26.00 (Stand November 2022) ist der Aktienkurs dank erfreulicher Nachfrage kontinuierlich gestiegen
  • 2024 oder spätestens 2025 ist der Börsengang geplant. Die Vorbereitungen sind bereits im Gange.

Obligationsanleihe in Schweizer Franken

• Neuemission durch Enespa AG, Balzers

• 4.4 % Jahreszins über 4 Jahre ergeben eine Rendite von 17.6 % nach 4 Jahren

• ohne Kommission

• Die Emission wurde von der FMA gebilligt, der Emissionsprospekt wurde von regservices.ch geprüft. Der Prospekt ist unter diesem Link verfügbar

• Unseren Geschäftsbericht finden Sie hier

just green technologies  just green technologies 

Wir leben grüne Technologien

Das Team der Enespa AG tickt anders. Seit der Firmengründung haben wir uns zum Ziel gesetzt, unser Know-how in Green Technology zu investieren. Nachhaltigkeit und die Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie sind Werte, die wir tagtäglich leben.