skip to Main Content

Informationsanlass für ENESPA-Investoren vom 9. September 2021

Der Einladung zum ersten Informationsanlass folgten über 100 Investoren. In den Räumen der ehemaligen Maggi-Fabrik in Winterthur «The Valley» war genügend Raum vorhanden um den Anlass mit den nötigen Corona-Abständen durchzuführen.

Investorenpräsentation vom 09.September 2021

Cyrill Hugi präsentierte fundiert und umfassend das Projekt und den Stand der Arbeiten. Anschliessend ging er auf Fragen aus dem Investoren-Publikum ausführlich ein. Die engagierte Präsentation und die vertieften Antworten auf die Fragen löste viel Vertrauen und Sicherheit aus.

In den Gesprächen beim anschliessenden Apéro zeigten sich die Investoren begeistert über das Projekt und den Fortschritt der Arbeiten. Auch die regelmässigen Informationen per Mail wurden vielfach positiv erwähnt. Die vielen guten Rückmeldungen der Teilnehmer motiviert uns, regelmässig solche Informationsveranstaltungen durchzuführen um über den aktuellsten Stand des Projekts live zu informieren. Ein weiteres Treffen wird die Generalversammlung im nächsten Jahr sein.

Herzlichen Dank auch an dieser Stelle für das grosse Interesse und die engagierte Unterstützung.

Cyrill Hugi & das ENESPA-Team

Für unsere Kinder:
Ökologisch und wirtschaftlich
sinnvoll investieren

ENESPA AG wird ab der ersten Anlage positiven CashFlow erwirtschaften. Durch den Parallel-Betrieb von mehreren Anlagen steigen die Erlöse überproportional und dementsprechend der Unternehmenswert. Die Nachfrage nach dieser Technologie ist riesig. Momentan interessieren sich 18 Standorte in Deutschland für den Betrieb einer Anlage.

Die Wirtschaftsförderung des Industriepark «Schwarze Pumpe» zeigt sich am ENESPA-Projekt sehr interessiert. Aufgrund eingehender Prüfung deklarierte die zuständige Förderbank das Projekt als förderfähig. Nach der abgeschlossenen Bewilligung wird das Projekt durch die Förderbank unterstützt. Das Bewilligungsverfahren ist in Bearbeitung. (Stand Juli 2020)

Ziel ist, dass die erste 5‘000 kg/Tag-Anlage im Industriepark bis Ende 2020 in Betrieb ist. Sobald die Anlage stabil läuft, wird ENESPA weitere zehn Anlagen bauen und Schritt um Schritt auf vierzig Anlagen wachsen. Die zehn Anlagen sollen bis Ende 2021 in Vollbetrieb sein.

Back To Top